Antonius Adamske künstlerischer Leiter und Chefdirigent

Monteverdi-Chor Hamburg

Der Monteverdi-Chor Hamburg ist der Kammerchor der Universität Hamburg und zählt zu den angesehensten deutschen Chören. Er ist Mitglied im Verband Deutscher KonzertChöre (VDKC).

Der Chor repräsentiert die Hansestadt Hamburg und ihre Universität seit 65 Jahren auf Konzertreisen und bei internationalen Festivals im In- und Ausland. 

Seit Oktober 2018 ist Antonius Adamske künstlerischer Leiter und Chefdirigent des Chores. Der musikalische Schwerpunkt liegt in der Alten Musik und der A-cappella-Chorliteratur.

Da der Chor semesterunabhängig arbeitet, werden neue Mitglieder jederzeit aufgenommen.

Deutsche Philharmonie Berlin

Die Deutsche Philharmonie Berlin lädt das Publikum zum Jahreswechsel ein, die 9. Sinfonie von Beethoven mit dem Schlusschor „Ode an die Freude“ zu erleben. Dabei brilliert die Veranstaltung mit einer atemberaubenden Klangfülle und hoher Bühnenbesetzung!

Die Kombination aus Chor, Orchester und Solisten verleiht der Aufführung eine einzigartige Ausdrucksstärke. Mit der Deutschen Philharmonie Berlin unter der Leitung des Dirigenten Igor Budinstein stehen dabei international renommierte und erfahrene Musiker auf der Bühne. 

hopins Klaviermusik mit einem Hauch von Melancholie, die seit fast 200 Jahren Musikliebhaber weltweit begeistert. Der junge Pianist Burak Çebi spielt ein buntes Chopin Repertoire mit Walzern, Nocturnes und Mazurkas.

Beethovens 9. Sinfonie
Deutsche Philharmonie Berlin

Mo., 26.12.2022 16 & 20 Uhr
Ort: Laeiszhalle, großer Saal
Johannes-Brahms-Platz, 20355 Hamburg