Ensemble Polisono

Das im Sommer 2019 von Volker Hedtfeld ins Leben gerufene Ensemble verbindet ausgewählte Solisten Berlins zu einem einmaligen Mehrklang. Das ensemble polisono berlin ist geboren aus dem Willen, das vielschichtige, pulsierende, atmende, vibrierende Berlin erlebbar zu machen: dialogisch, vielfältig, unkonventionell, mutig, lebendig, sich ständig erneuernd.

So fühlt sich das ensemble polisono berlin einerseits der zeitgemäßen Aufführung historischer Musik verpflichtet, andererseits aber auch der Entdeckung und Förderung dessen, was noch geschrieben werden soll.

Karl-Forster-Chor

Der Karl-Forster-Chor besteht aus ca. 70 Sängerinnen und Sängern, die sich der klassischen Musik aus den verschiedenen Jahrhunderten verschrieben haben. Wir verstehen uns als Konzertchor, der regelmäßig die großen Werke der Chormusik in der Philharmonie und im Konzerthaus Berlin aufführt und mit professionellen Solisten und Orchestern zusammenarbeitet.

Neben dem traditionellen Repertoire der klassischen Musik sind wir auf der Suche nach Chorwerken, die weniger bekannt oder gänzlich in Vergessenheit geraten sind. Besonders begeistern wir uns für Projekte, die den gewöhnlichen Rahmen eines reinen Chorkonzertes sprengen.

Volker Hedtfeld  Dirigent, Leitung

Sopran: Isabelle Voßkühler

Alt: Judith Simonis


Tenor: Holger Marks


Bass: Axel Scheidig

Karl-Forster-Chor

Der Karl-Forster-Chor besteht aus ca. 70 Sängerinnen und Sängern, die sich der klassischen Musik aus den verschiedenen Jahrhunderten verschrieben haben. Wir verstehen uns als Konzertchor, der regelmäßig die großen Werke der Chormusik in der Philharmonie und im Konzerthaus Berlin aufführt und mit professionellen Solisten und Orchestern zusammenarbeitet.

Neben dem traditionellen Repertoire der klassischen Musik sind wir auf der Suche nach Chorwerken, die weniger bekannt oder gänzlich in Vergessenheit geraten sind. Besonders begeistern wir uns für Projekte, die den gewöhnlichen Rahmen eines reinen Chorkonzertes sprengen.

Volker Hedtfeld Dirigent

Sopran: Isabelle Voßkühler


Alt: Judith Simonis


Tenor: Holger Marks


Bass: Axel Scheidig

Mozart Requiem

Mo., 03.10.2022 I 18:00 Uhr
Ort: Laeiszhalle, grosser Saal
Johannes-Brahms-Platz, 20355 Hamburg, 10785 Berlin

Mozart Requiem

So., 16.10.2022 I 20:00 Uhr
Ort: Philharmonie, Kammermusiksaal
Herbert-von-Karajan-Straße 1, 10785 Berlin